TOP Ö 2.9: Abbuchungen des Wasser- und Bodenverband - Herr Mensing

 

 


Ratsmitglied Mensing möchte wissen, warum der Abbuchungstermin für Beiträge des Wasser- und Bodenverbandes vom bisherigen Stichtag 15. August eines jeden Jahres auf den 01.Juli eines jeden Jahres umgestellt worden sei.

 

Bürgermeister Gottheil führt aus, dass die Wasser- und Bodenverbandsbeiträge planmäßig mit den 4 Quartalsfälligkeiten eingezogen werden sollen. Aufgrund eines technischen Fehlers seitens des Buchungsprogramms „H&H“ seien die Abbuchungen bei einigen Bürgern versehentlich mit Fälligkeit 01.Juli veranlagt worden und im jeweiligen Bescheid sei die Fälligkeit auch so vermerkt. Bürgermeister Gottheil ergänzt, dass die Abbuchung zum nächsten Bescheid wieder auf die alte Vorgehensweise umgestellt werden könne.