Die 38. Änderung des Flächennutzungsplanes im Ortsteil Holtwick nebst Begründung mit Umweltbericht in der Fassung der erneuten Offenlegung wird festgestellt.

 


Abstimmungsergebnis:          einstimmig

 

 


Ausschussvorsitzender Barenbrügge verwies auf die Sitzungsvorlage Nr. VII/479.

 

Zur Information der Ausschussmitglieder verlas stellv. Fachbereichsleiterin Brodkorb die Stellungnahme der Bezirksregierung Münster -Dezernat 53 Umweltüberwachung- (ehemals Staatliches Umweltamt) zu dem vorliegenden Geruchsgutachten und erläuterte, dass von Seiten der Bezirksregierung weder Bedenken gegen die 38. Änderung des Flächennutzungsplanes noch die Aufstellung des Bebauungsplanes "Schleestraße" im Ortsteil Holtwick" bestünden. Die Stellungnahme ist als Anlage I der Niederschrift beigefügt.

 

Alsdann fasste der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss folgenden Beschlussvorschlag für den Rat: