TOP Ö 2: Aufstellung einer Außenbereichssatzung "Südlicher Teilbereich der Bauerschaft "Midlich" im Ortsteil Osterwick gemäß § 35 Abs. 6 Baugesetzbuch (BauGB) hier: Prüfung und Abwägung der Stellungnahmen gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) sowie Satzungsbeschluss gemäß § 10 BauGB

Alsdann fasste der Planungs-, Bau-. und Umweltausschuss folgenden Beschlussvorschlag für den Rat:

 

Den Beschlussvorschlägen entsprechend den der Sitzungsvorlage Nr. VII/478 beigefügten Empfehlungen wird zugestimmt.

 

Die Außenbereichssatzung "Südlicher Teilbereich der Bauerschaft Midlich" im Ortsteil Osterwick gemäß § 35 Abs. 6 BauGB wird gemäß § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung beschlossen.

 


Abstimmungsergebnis:          einstimmig

 

 


Ausschussvorsitzender Barenbrügge verwies auf die Sitzungsvorlage Nr. VII/478 und bat Herrn Lang vom Büro Wolters Partner um Beantwortung der anstehenden Fragen.

 

Ausschussmitglied Riermann erkundigte sich,  ob durch die Planung negative Auswirkungen für die benachbarten landwirtschaftlichen Betriebe zu erwarten seien.

 

Herr Lang verwies auf die Sitzungsvorlage Nr. VII/478 und erläuterte die vorgenommenen Änderungen im Satzungstext. Seiner Ansicht nach sind nunmehr keine negativen Auswirkungen zu erwarten.

 

Ausschussmitglied Mensing erkundigte sich, ob für diesen Bereich auch ein Geruchsgutachten erstellt werden muss.

 

Herr Lang erläuterte, dass in diesem Fall kein besonderer Schutzanspruch der Anwohner überprüft werden muss.