TOP Ö 6: Bericht der Gleichstellungsbeauftragten

 

 


Ausschussvorsitzender Eimers erteilt der neuen Gleichstellungsbeauftragten Frau Karin Monse das Wort.

 

Frau Monse stellt sich kurz vor und erläutert, dass sie die neue Position im Rahmen eines hausinternen Auswahlverfahrens erhalten habe und sie sich sukzessive in die Thematik einarbeiten wolle.

 

Sie macht auf das Angebot der „Wegfinderin“ aufmerksam, das bald wieder starte und sich an Frauen im Berufsleben oder in der Wiedereingliederung richte. Zudem sei ein Stammtisch für Frauen angedacht sowie auch verschiedene Angebote zur Selbstbehauptung wie z.B. Selbstverteidigungskurse. Hier müsse noch die Zuschusslage geklärt werden.