TOP Ö 8.3: Konzeptionierung eines gemeinsamen Kulturprojektes der Baumberge-Kommunen

Frau Roters verwies auf den in der Ratssitzung am 07. Oktober 2010 erteilten Auftrag an die Verwaltung, über die Möglichkeit der Durchführung einer gemeinsamen Kulturveranstaltung der Baumberge-Kommunen Billerbeck, Coesfeld, Havixbeck, Nottuln und Rosendahl zu beraten.

Am 13. Dezember 2010 habe es eine gemeinsame Besprechung mit Vertretern der genannten Kommunen gegeben, die zu dem Ergebnis gekommen sei, dass es grundsätzlich ein großes Interesse an einer Kooperation gebe und eine Umsetzung machbar sei.

Die Eckpunkte für eine entsprechende Veranstaltung habe man bereits festgelegt. Es solle eine Busfahrt für ca. 50 Personen angeboten werden, verbunden mit einem besonderen Kulturevent und einem Abendessen/Menü. Es handele sich dabei um ein Überraschungsprogramm, dass nur in groben Zügen bekannt gegeben und beworben werde. Ein Teilnehmerbeitrag von 50 € /Person sei erforderlich. Dadurch sollen die reinen Veranstaltungskosten abgedeckt werden. Gegebenenfalls sei aber ein zusätzliches Sponsoring erforderlich.

Da es sich um ein Überraschungsprogramm handele, sei hier im Ausschuss keine konkretere Darlegung möglich, ohne das Konzept zu gefährden.

Ein weiterer Besprechungstermin sei für den 31. Januar 2011 in Coesfeld anberaumt worden. Angesichts des finanziellen Einbruchs bei allen beteiligten Kommunen sei jedoch nicht auszuschließen, dass von dem Projekt doch noch Abstand genommen werde.