TOP Ö 9.4: Gedenkveranstaltungen in 2013 in den Rosendahler Ortsteilen

 

 


Produktverantwortliche Roters berichtet, dass in 2013 die Gedenkveranstaltungen zu Ehren der Opfer von Krieg und Gewalt in etwas abgewandelter Form stattgefunden hätten.

 

In Holtwick und Darfeld seien zu den traditionellen Gedenktagen – Volkstrauertag und Totensonntag – die Gottesdienste und die anschließende Kranzniederlegung unter Verzicht auf eine Ansprache durchgeführt worden. In Osterwick hätte der Gedenktag am 10. November 2013 unter dem besonderen Gedenken an 75 Jahre Reichspogromnacht gestanden. Es habe sich um eine zentrale Gedenkveranstaltung in der Osterwicker Pfarrkirche gehandelt, an der viele Vertreter der örtlichen Vereine mit ihren Bannerabordnungen teilgenommen hätten. Diakon Robert Sicking habe eine sehr beeindruckende Ansprache gehalten. Es schloss sich ein gemeinsamer Gang zum jüdischen Friedhof an der Schöppinger Straße an.

 

Der Ablauf der Gedenkveranstaltungen im November 2014 sei noch nicht festgelegt.