TOP Ö 3.5: Absicherung der freien Grundstücksfläche des ehemaligen Hotels zur Post im Ortsteil Osterwick - Herr Kreutzfeldt

Ausschussmitglied Kreutzfeldt fragt, warum die freie Grundstücksfläche des ehemaligen Hotels zur Post nicht bebaut werde und weist darauf hin, dass diese Fläche nicht ordnungsgemäß abgesichert sei.

 

Bürgermeister Niehues antwortet, dass der Bauantrag für den Bau der Arztpraxis beim Kreis liege. Die Genehmigung sei bereits angekündigt worden. Er werde veranlassen, dass der Grundstückseigentümer an die ordnungsgemäße Absicherung des Grundstückes erinnert werde.