TOP Ö 2.4: Übergriffe auf Flüchtlinge - Herr Neumann

Ratsmitglied Neumann verweist auf die aktuell bekannt gewordene Situation in Flüchtlingsunterkünften in Nordrhein-Westfalen und fragt, ob in der Gemeinde Rosendahl Übergriffe auf Flüchtlinge bekannt geworden seien.

 

Fachbereichsleiter Homering antwortet, dass in der Gemeinde Rosendahl aktuell 54 Asylbewerber untergebracht seien und es bisher keine Übergriffe oder sonstige Vorfälle gegeben habe.