TOP Ö 26.3: Antwort der Bezirksregierung Arnsberg auf die Stellungnahme des Rates der Gemeinde Rosendahl zum Antrag der ExxonMobil Production Deutschland GmbH auf Verlängerung der Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen (Fracking)

Bürgermeister Niehues teilt mit, dass die Antwort der Bezirksregierung Arnsberg auf die Stellungnahme des Rates der Gemeinde Rosendahl zum Antrag der ExxonMobil Production Deutschland GmbH auf Verlängerung der Erlaubnis zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen (Fracking) am 17. September 2014 bei der Gemeinde Rosendahl eingegangen sei. Das Schreiben werde dem Protokoll beigefügt (Anlage V).